Klassische Werbegeschenke und soziale Medien

Computerarbeitsplätze haben ebenso wenig papierlose Büros erschaffen wie soziale Medien die klassischen Werbegeschenke ablösen. Zwar sind Weihnachtsgrüße, Newsletter oder Einladungen mit Hilfe der digitalen Medien schnell versandt, die Kommunikationswege über Facebook und Twitter schneller wie alles andere.

Das schöne Gefühl, das aufkommt, wenn man durch ein besonderes Werbegeschenk oder Giveaway eine besondere Wertschätzung erhält, können sie nicht ersetzen. Allerdings kann man feststellen, dass die ganz realen Werbegeschenke eine Rückkopplung im Web ergeben. Wer sich über ein besonderes Werbegeschenk gefreut hat, erzählt das gerne weiter – heute vorzugsweise über die digitalen Kommunikationswege. So finden sich in Facebook-Nachrichten immer wieder Mitteilungen darüber, die ein schenkendes Unternehmen positiv erwähnen. Dieser zusätzliche Branding- und Imageeffekt ist kaum zu bezahlen. Die Devise kann daher nur lauten: Machen sie in Facebook und Co. von sich reden.