Neue Studie: Dunkle Schokolade bekämpft Stress

Nicht zu Unrecht wird Schokolade als Nervennahrung bezeichnet – neue Forschungserkenntnisse bestätigen nun, dass die geschmackvolle Süßware tatsächlich Geist und Seele beruhigt.

Im Rahmen einer Studie des Nestlé Research Centers in Lausanne sind Forscher zu dem Ergebnis gekommen, dass der tägliche Verzehr von etwa 40 Gramm dunkler Schokolade die Ausschüttung von Stresshormonen reduziert. Alle 30 Teilnehmer wurden dazu aufgerufen, die Hälfte der Süßigkeit am Morgen und die andere Hälfte am Abend zu verzehren. Die Forschungsresultate zeigten deutlich, dass die Schokoladenaufnahme bei allen Probanden einen positiven Effekt auf das eigene Wohlbefinden hatte. „Wenn Sie gestresst sind, dann ist Ihre Körperchemie nicht mehr ausgewogen. […] Wir fanden heraus, dass täglich eine moderate Menge an dunkler Schokolade dazu beitragen kann, die Körperchemie wieder auszugleichen“, erklärte Dr. Sunil Kochhar, Leiter der Studie.

Auch mit kreativen Werbemitteln aus dunkler Schokolade leistet man einen wertvollen Beitrag zur Ausgeglichenheit von treuen Kunden oder wertvollen Mitarbeitern. Die Werbemittelspezialisten von Schokologo aus Düsseldorf bieten dabei eine Vielfalt an kleinen Aufmerksamkeiten an. Ob als edles Schokoladentäfelchen geprägt mit dem eigenen Firmenlogo oder in Form einer Schoko-Card versehen mit einem persönlichen Gruß – die kreativen Anfertigungen werden ganz nach den eigenen Vorstellungen aus feinster belgischer Schokolade hergestellt. Diese besondere Aufmerksamkeit schmeckt nicht nur gut, sondern schont gleichzeitig auch die Nerven des Empfängers.