New York, Paris, Zürich – Schokoladenmesse reist um die Welt

Auch in 2012 ist der „Salon du Chocolat“ in verschiedenen Ländern zu Gast. In diesem Jahr stehen unter anderem China, Japan, Brasilien, Frankreich und die Schweiz auf dem Programm.

Bereits seit 1997 eröffnet der „Salon du Chocolat“ einen genussvollen Einblick in die Welt der Schokolade. Mehr als 65 Hersteller stellten im November letzten Jahres ihre Produkte in New York vor und auch international erfolgreiche Chocolatiers präsentierten in der Show ihr Handwerk.  Im Herbst 2012 öffnet die beliebte Schokoladenausstellung ihre Tore in Paris – mehr als 130.000 Besucher werden erwartet. Auch sie sollen bei einer Kakao-Show mit Live-Performance oder mit der Herstellung süßer Kunstwerke in den Bann der schmackhaften Leckerei gezogen werden. Auf Kinder wartet das Schokoladenland, ein Ort, an dem sie selbst zu kreativen Schokoladendesigner werden können.

Wer seine treuen Kunden mit kreativen Kunstwerken aus hochwertiger Schokolade erfreuen möchte, braucht dazu nicht rund um die Welt zu reisen. Schokologo aus Düsseldorf  prägt das eigene Firmenlogo oder ein Produkt aus dem Sortiment mit höchster Präzision und Detailgenauigkeit in feinste belgische Schokolade. Anspruchsvolle Geschäftspartner überzeugt man auch mit einer hochwertigen Pralinenbox. Ob Tiramisu, Marc de Champagne oder Walnuss-Sahne-Nougat – die Präsente können ganz nach dem Geschmack des Kunden zusammengestellt werden und versprechen ein edles Genussvergnügen.