Schokologo im Sommer: Schokolade und Wein, das muss sein

Die ungewöhnlich lang anhaltende, kalte Jahreszeit ist vorbei. Jetzt gilt: "Alles neu macht der Mai." Schokologo startet ab sofort die Sommer-Offensive und bietet Ihnen heiße Preise: auf Bestellungen, die in Monaten ohne 'R' im Namen (Mai bis August) erfolgen, gewähren wir einen Mindestrabatt von 10%* (je nach Bestellmenge). Damit der Mai auch wirklich ein "Wonnemonat" wird. Und was Schokolade mit Wein zu tun hat, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Schokolade und Wein für lange Sommerabende

Dass Schokolade und Kaffee geschmacklich sehr gut zusammen passen ist allgemein bekannt. Aber auch Schokolade und Wein können ein reizvolles Wechselspiel bilden. Bei diesen beiden Genussmitteln ziehen sich die Kontraste und die Parallelen der Aromen an. So findet das Fruchtbouquet eines Rotweines in der feinen Herbe der Schokolade einen geschmacklichen Gegenspieler. Mit der gekonnten Kombination der beiden feingliedrigen Aromenspektren von Wein und Schokolade entsteht eine Brücke und so eine genussvolle Balance im Geschmackserleben.

Die renommierte Sommelière Claudia Stern aus Köln hat dazu folgende Tipps: Gute Schokolade verlangt nach gutem Wein als Gegenspieler. Alle Weine (rot und weiß), die eine tiefe Frucht haben und stark konzentriert sind, passen gut zur Schokolade. Portweine, Barrique-Weine und sehr gute Rotweine aus Potugal oder Südfrankreich mit viel Frucht und Körper sind sehr geeignet. Je höher der Kakaoanteil der Schokolade ist, desto kraftvoller kann der Wein sein. Auch edelsüße Weißweine passen hervorragend zu Schokolade. Alle übrigen Weißweine sollten nicht zu trocken sein und der Kakaoanteil der Schokolade nicht zu hoch. Säurebetonte Weine sind nicht geeignet für die Kombination mit Schokolade. Übrigens: Dass Schokolade noch für ganz andere Dinge geeignet ist, erfahren Sie nun.

Schokolade in äußerlicher Anwendung (Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker)

In Bad Kleinkirchheim in den Kärntner Nockbergen führen viele Wege zum Wohlergehen. Sogar Schokolade, ansonsten nicht als Wellness-Instrument bekannt, steht hier in Diensten des körperlichen Wohlgefühls. Beim 'Hot Chocolate Harmony Treatment' kommt zum Einsatz, was allgemein als 'Feind' der Taille gilt: Feinstes Öl aus Kakaobutter, angereichert mit Mandelöl und aufgetragen mit einer intensiven Massage, entspannt Körper und Geist. Nach über einer Stunde im Schokoladenmantel ist die Haut zart und weich und mit einer feinen Duftnote versehen.

Schokologo bringt diese süßes Vergnügen und Ihre Botschaft an den Kunden - wenn auch als leckeres Geschenk und nicht als Pflegeprodukt. Teilen Sie uns Ihre Idee mit. Wir von Schokologo unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles und unverbindliches Angebot. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Leistungsspektrum unter www.schokologo.com.

* Das Angebot bezieht sich auf unsere seit 01.05.05 geltende Preisliste. Rabatte aus anderen Aktionen und Angeboten können nicht zusammengelegt werden.