Tierisch gute Schokolade

Dass Schokolade tierisch gut ist, beweist ein amerikanischer Schwarzbär im US-Bundesstaat Colorado.

Um an die braune Süßigkeit zu gelangen, stieg er mehrmals in einem Schokoladen-Shop ein. Jo Adams, die Ladenbesitzerin der „Rocky Mountains Chocolate Factory“ im Estes-Park, nimmt es gelassen. Er stehe eben auf die Leckereien, meinte sie, das sei doch nicht verwunderlich. Und außerdem wisse er sich zu benehmen. Wie die Aufzeichnungen von Überwachungskameras zeigen, kommt der Bär in den Laden, greift ins Regal und geht dann hinaus, um die Schokolade zu verspeisen.

Welche Schokolade er zu seiner Lieblingssorte erwählt hat und welche er eher verschmäht, ist nicht bekannt. Klar ist allerdings: er findet Schokolade generell bärenstark und tierisch gut. Sollte der Bär wieder öfter kommen, weiß Jo Adams jedenfalls, womit sie ihm zu Weihnachten eine Freude machen kann.