Schokologos Welt

Beiträge über schokoladige Werbegeschenke, Weihnachtsgeschenke, Neue Kunden- und Firmengeschenken, Sonderangebote für Werbepräsente sowie witzigen und interessanten Anekdoten aus der Schokowelt  und Werbebranche veröffentlichen wir hier. Viel Spaß beim Lesen.

Beiträge über schokoladige Werbegeschenke, Weihnachtsgeschenke, Neue Kunden- und Firmengeschenken, Sonderangebote für Werbepräsente sowie witzigen und interessanten Anekdoten aus der Schokowelt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schokologos Welt

Beiträge über schokoladige Werbegeschenke, Weihnachtsgeschenke, Neue Kunden- und Firmengeschenken, Sonderangebote für Werbepräsente sowie witzigen und interessanten Anekdoten aus der Schokowelt  und Werbebranche veröffentlichen wir hier. Viel Spaß beim Lesen.

Schokologos eindrucksvolle Werbeartikel aus Schokolade und attraktive Giveaways werben für Sie. Die hohe Genauigkeit hinterlassen einen prägenden Eindruck und bleiben bei Ihren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern auch noch lange nach dem Verzehr lange in bester Erinnerung.
Da die Schokolade für Sie wirbt, sollte sie als Werbeartikel mindestens zwei Kriterien erfüllen:
Hier beantworten wir Ihre Fragen rund um unsere Kundengeschenke, Mitarbeiterpräsente und Giveaways aus unserer Kundenumfrage - und bieten Ihnen alle relevanten Produktinformationen.
Die Zielgruppe ist für die Auswahl des richtigen Werbegeschenks von großer Bedeutung. Ob Frau oder Mann, alt oder jung, Stammkunde oder Gelegenheitskäufer - im B2C-Bereich ist eine maßgeschneiderte Ansprache entscheidend, um beim Konsumenten eine positive Wirkung zu erzeugen. Doch wie sieht es mit B2B-Werbegeschenken aus? Was überreicht man an Geschäftspartner und Lieferanten, um sie nachhaltig zu beeindrucken?
Dass Fußball längt kein Männersport mehr ist, zeigt das Interesse an der diesjährigen Fußball-WM der Frauen, die seit letztem Sonntag in Deutschland stattfindet. Bis heute sind etwa 75% der Karten verkauft. Allein beim Eröffnungsspiel liefen die deutschen Damen vor einer Rekordkulisse von 73.000 Zuschauern auf. Auch in der Werbung ist die Trennung von typisch weiblich und typisch männlich nicht mehr aufrechtzuerhalten, wie der Bundesverband der Werbeartikelgroßhändler und -Berater mitteilt.
Mehr als drei Milliarden Euro geben deutsche Unternehmen jedes Jahr für kleine Geschenke aus – mehr als für Onlinewerbung oder Hörfunkspots. Die Kunden nehmen die Giveaways gerne an. Beschenkt werden Kunden und solche, die es noch werden sollen