Kleine Hilfestellung: So wandeln Sie Fotos in Strichzeichnungen um

Für die Herstellung der Schokologos benötigen wir als Vorlage eine digitale Schwarz-Weiß-Strichzeichnung.Die schwarzen Bereiche werden dann erhaben auf der Schokolade erscheinen und die weißen Bereiche stellen die Ebene der Schokoladentafel dar.

Sehr oft werden wir gefragt, ob wir auch Fotos von Personen oder architektonischen Gebäuden abbilden können. Die Antwort auf diese Frage ist: bedingt ja. Wir können keine Fotos bedrucken, können wohl aber die Konturen einer Person, eines Gebäudes oder eines Objekts auf die Schokolade aufbringen, so dass die Vorlage unverwechselbar auf der Schokolade erkennbar ist.

Wie transformiert man nun ein solches Foto in eine Schwarz-Weiß-Vorlage mit Konturen?

Die folgenden groben Schritte können helfen: Eine vollständige und sehr gut erklärte Einleitung dafür findet man als Videopodcast "Die Photoshopper #55 - Kanten schärfen" bei ADDISON-WESELY.

1) Öffnen Sie das Foto in Photoshop.

2) Wandeln Sie das Foto in Graustufen um.

3) Wenden Sie den sogenannten "Konturen finden"-Filter, welcher sich unter den "Stilisierungsfiltern" versteckt (Jetzt müsste man bereits eine etwas unschöne Strichzeichnung bekommen haben).

4) Um nun die wichtigen Konturen zu verstärken und die unwichtigen zu löschen, stellen Sie die Tonwertkorrekturen ein. Durch Spielen mit der schwarzen und weißen Farbe kann man bessere Ergebnisse erzielen.

5) Verstärken Sie dünne Linien durch Anwendung des Gaussian-Weichzeichner-Filters

6) Wiederholen Sie die letzten beiden Schritte, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Leider gehören Grafikarbeiten nicht zu unserer Dienstleistung. Sollten Sie dennoch Unterstützung bei der Erstellung Ihrer Vorlage benötigen, so empfehlen wir Ihnen gerne einen guten Grafiker.