Schokologos Welt

Beiträge über schokoladige Werbegeschenke, Weihnachtsgeschenke, Neue Kunden- und Firmengeschenken, Sonderangebote für Werbepräsente sowie witzigen und interessanten Anekdoten aus der Schokowelt  und Werbebranche veröffentlichen wir hier. Viel Spaß beim Lesen.

Beiträge über schokoladige Werbegeschenke, Weihnachtsgeschenke, Neue Kunden- und Firmengeschenken, Sonderangebote für Werbepräsente sowie witzigen und interessanten Anekdoten aus der Schokowelt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schokologos Welt

Beiträge über schokoladige Werbegeschenke, Weihnachtsgeschenke, Neue Kunden- und Firmengeschenken, Sonderangebote für Werbepräsente sowie witzigen und interessanten Anekdoten aus der Schokowelt  und Werbebranche veröffentlichen wir hier. Viel Spaß beim Lesen.

Nach Ostern naht schon der nächste Anlass, um mit einer schmackhaften Überraschung zu punkten: Am 8. Mai ist Muttertag. Bevor sich Geschenke aus Schokolade etablierten, waren zum Muttertag vor allem Blumen beliebt.
Mehr Schmelz, intensiverer Geschmack und angenehmste Konsistenz. Schokologo entwickelte eine neue Rezeptur für die handgemachte Vollmilch-Schokolade.
Die Aussendung von personalisierten Mailings ist ein beliebtes Direktmarketing-Instrument. Wenn es richtig eingesetzt wird, kann es auch in Zeiten der Werbeflut noch immer eine gute Wirkung erzielen. Verstärkt werden die Erfolgschancen, wenn ein gebrandeter Werbeartikel im Umschlag ist. Dabei beginnt die Wirkung eines guten Streuartikels nicht erst dann, wenn der Empfänger ihn in der Hand hält und ihn wirklich benutzt.
Kostspielige Werbemittel sind allein noch kein ausreichendes Kriterium für Qualität. Vor allem im Bereich der Werbeartikel gibt es erhebliche Diskrepanzen. Herkunft, Verarbeitung und Liebe zum Detail bestimmen den Geschmack und den Gesamteindruck.
Die aktuelle Studie des GWW (Gesamtverband der Werbeartikel Wirtschaft) für 2011 ist erschienen. Unter anderem beschäftigt sie sich damit, aus welchen Anlässen Werbegeschenke - sowohl Streuartikel als auch hochwertige Präsente - von den Unternehmen eingesetzt werden. Wenig erstaunlich: An der Spitze liegt Weihnachten, gefolgt von Kundenbesuch, Firmenjubiläum, Geburtstag, Tag der offenen Tür, Messe und Promotionkampagne.
Kleopatra badete einst in Eselsmilch. Das Mittel der Wahl von heute ist dunkler, geheimnisvoller: Die einen baden drin, um schön zu werden, die anderen brechen genussvoll kleine Stücke von ihr ab.